40. Flugplatzfest Aero-Club Bexbach e.V.

17. bis 19. August 2018

+ + + Flugplatz Zweibrücken + + +

Dieses Jahr feiert der Aero-Club Bexbach e.V. sein 40. FLUGPLATZFEST!
Da uns leider nach wie vor aufgrund der Verweigerung zur Nutzung eines Grundstückes unser Flugplatz in Bexbach nicht in vollem Umfang zur Verfügung steht, findet unser Fest – wie schon im letzten Jahr – wieder auf dem FLUGHAFEN ZWEIBRÜCKEN statt.

In Zusammenarbeit mit dem Flughafenbetreiber TRIWO AG, den Flughafenfreunden Zweibrücken e.V. und Heli-Express werden wir euch auch in diesem Jahr wieder Einiges zu bieten haben, um euch die WELT DES FLIEGENS näher zu bringen:

Freut Euch auf beeindruckende KUNSTFLUGVORFÜHRUNGEN, romantisches BALLONGLÜHEN und außergewöhnliche AIRLEBNISSE mit Motor- & Segelflugzeugen, Hubschraubern, Fallschirmspringern und Modellfliegern.

Macht eine FLUGHAFENRUNDFAHRT oder testet im FLUGSIMULATOR, ob ihr das Zeug zum Piloten habt, während die Kids tolle Preise am GLÜCKSRAD gewinnen, sich SCHMINKEN lassen, WURFGLEITER basteln oder sich auf der HÜPFBURG austoben.

Außerdem gibt es neben POLIZEI-, FEUERWEHR– und THW-Fahrzeugen auch eine AUSSTELLUNG zahlreicher Spotter-Fotos und Teile von Flugzeugen aus dem 2. Weltkrieg zu bestaunen und vielleicht gewinnt ihr ja sogar einen der Hauptpreise bei unserer TOMBOLA

Der EINTRITT ist wie immer FREI !

Hier findet ihr eine ANFAHRTSBESCHREIBUNG

Freitag, 17.08.
ab 18 Uhr

Samstag, 18.08.
ab 11 Uhr

Sonntag, 19.08.
ab 11 Uhr

SMOKE ON!

Über das gesamte Festwochenende hinweg präsentieren euch unsere Kunstflugpiloten mehrmals täglich eine spektakuläre Airshow mit Motorflugzeugen, Seglern und Modellen … und viel Qualm!

Wir freuen uns auf beeindruckenden Doppeldecker-Kunstflug von Patric Leis mit seiner selbstgebauten Pitts S-1E. (Fotos: Peter Bauer)

Benjamin Schaum zeigt uns mit seiner Yak52 was man aus einem 400PS-Sternmotor rausholen kann. (Foto: Peter Bauer)

Und unser 1. Vorsitzender Karlheinz Pohmer wird uns eleganten und lautlosen Segelkunstflug in einer ASK21 vorführen. (Fotos: Aero-Club)

DIE WELT VON OBEN

Genießt bei einem Rundflug die herrliche Aussicht über Rheinland-Pfalz und das Saarland oder betrachtet euch doch einmal euer Haus aus der Luft. Mit unseren vereinseigenen Motormaschinen und Segelflugzeugen oder den Hubschraubern von Heli-Express könnt ihr euch diesen Wunsch zu erschwinglichen Preisen erfüllen. Für Familien haben wir sogar spezielle Angebote.
Oder ihr gewinnt einfach ein Ticket bei unserer Tombola!

Beim F-Schlepp (Flugzeug-Schlepp) zum Beispiel geht es mit dem Segelflieger gemütlich hinter einem motorgetriebenen Flugzeug nach oben.
Ein Windenstart hingegen verspricht Action pur: Innerhalb von 3 Sekunden werdet ihr von einer Seilwinde auf 120km/h beschleunigt und schießt in einem Winkel von 45° in die Höhe.

SELBST FLIEGEN?

Wer lieber festen Boden unter den Füßen hat oder einfach mal erleben will, wie es ist, ein Flugzeug selbst zu steuern, der kann das Gefühl des Fliegens auch erstmal in einem unserer beiden Flugsimulatoren testen.
Zusätzlich zu unserem PC-Simulator mit Steuerhorn und Pedalen stellt uns die Luftsportjugend Rheinland-Pfalz ihren Segelflug-Simulator mit echtem Cockpit zur Verfügung.

Natürlich informieren unsere Mitglieder am Info-Stand gerne über die verschiedenen Sparten und den Erwerb eines Flugscheins.

FÜR DIE KLEINEN GÄSTE...

…gibt es auch jede Menge zu entdecken. Beim Wurfgleiterbasteln, Kinderschminken und Torwandschießen oder auf der Hüpfburg und am Glücksrad kommt sicher keine Langeweile auf. Selbstverständlich sind Rundflüge mit Kindern auch kein Problem.

Die Polizei und das THW bringen Einsatzfahrzeuge mit und Samstag- und Sonntagnachmittag findet der beliebte Fliegerwettbewerb der Modellbau-Sparte statt, bei dem die Jungen und Mädchen ihre selbstgebastelten Wurfgleiter gegeneinander antreten lassen und tolle Preise gewinnen können.

BALLONGLÜHEN

Am Samstag zu Beginn der Abenddämmerung werden die Mitglieder der Ballonsportgruppe A.Li.Be.Bi. e.V. einige ihrer Heißluftballone auf dem Vorfeld aufbauen.
Starten werden sie jedoch nicht, denn sobald es dunkel ist, beginnt das romantische Ballonglühen!

Beim sogenannten Ballonglühen werden die Heißluftballone zwar mit Gas gefüllt, aufgerichtet und „fahrfertig“ gemacht, aber am Boden gehalten, um sie dann mithilfe der Brenner leuchten zu lassen.

Hat man mehrere glühende Ballone zur Verfügung und würzt das Ganze mit stimmungsvoller Musik, wird daraus ein unvergessliches Erlebnis für Groß und Klein, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

MEHR FLIEGERKRAM

Auf unserem Flugplatzfest gibt es noch Einiges mehr rund um die Fliegerei zu sehen. Zum Beispiel landen immer wieder Fallschirmspringer und man kann sich viele ausgestellte Luftfahrzeuge sowie Flughafenequipment aus der Nähe ansehen.
Ein Bus macht mit interessierten Gästen sogar eine Rundfahrt über die Start- und Landebahn und über das Gelände des Flughafens.

Außerdem stellen die „Flughafenfreunde Zweibrücken e.V.“ viele beeindruckende Spotter-Fotos aus und dank der bundesweit bekannten „Arbeitsgruppe Vermisstenforschung“, die sich u.a. der Aufklärung von Fliegerschicksalen des 2. Weltkrieges verschrieben hat, gibt es geborgene Wrackteile und deren Geschichten zu bestaunen.
Uwe Benkel, Gründer der Arbeitsgruppe, wird auch hin und wieder kurze Vorträge über die interessante Arbeit seines Teams halten, das in ganz Deutschland ehrenamtlich nach verschollenen Flugzeugen und Piloten sucht.

WIE KOMME ICH ZUM FLUGPLATZFEST?

Wie im letzten Jahr wird unser Fest wieder auf dem Vorfeld des Ankunftsterminals des Zweibrücker Flughafens stattfinden – Also einfach immer der Beschilderung Richtung Flughafen folgen.
Parkplätze sind vorhanden.

Und in Zusammenarbeit mit der TRIWO AG und dem Zweibrücker Fashion Outlet wird euch sogar Samstag & Sonntag ein kostenloser Shuttle-Service von und zum Outlet bereitgestellt.
(Verkaufsoffener Sonntag am 19.08.2018).

TRIWO Flughafen Zweibrücken
Berliner Allee 11 – 21
66482 Zweibrücken

PILOTS WELCOME

Gerne könnt ihr unser Fest auch mit dem Flugzeug besuchen! Bitte beachtet das an diesem Wochenende gültige NOTAM (insbesondere Kunstflug und Fallschirmsprung) und meldet euch mind. fünf Minuten vor Erreichen des Platzes auf der 123.825 kHz

Wenn möglich, informiert uns vorab kurz telefonisch
oder per Mail über euren Besuch:
+49 (0) 6332 460-7959
info@aeroclub-bexbach.de / ops.edrz@triwo.de